Kontakt

Für Fragen und Informationen:
info@dualesstudiuminformatik.de

mehr →

Alle beteiligten Unternehmen und Institutionen engagieren sich in dem Förderverein bremen digitalmedia e. V., der das Duale Studium Informatik in der weiteren Entwicklung unterstützt.

Als Kontrast zu den privaten Dualen Studiengängen (die zumeist hohe Studiengebühren implizieren) ist die Nutzung etablierter Studiengänge der staatlichen Hochschulen eine der zentralen Ideen des DSI in Bremen. Dieses hochschulübergreifende Studienangebot im Fach Informatik ist im staatlichen Bildungswesen verankert, bezieht die Berufsschule mit ein und führt zu zwei berufsqualifizierenden Abschlüssen.

Die für diese Ausbildung erforderliche enge Verzahnung zwischen der Universität, der Hochschule und dem Berufsschulzentrum Utbremen benötigt eine übergreifende Koordination. Derzeit wird diese Aufgabe von der sogenannten DSI-Agentur übernommen, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der beiden beteiligten akademischen Institutionen (Universität und Hochschule) sowie dem Schulzentrum Utbremen, das für die Berufsschulausbildung zuständig ist, zusammensetzt. Der Agentur gehören zurzeit jeweils ein Professor sowie eine wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität und der Hochschule sowie ein Vertreter des Schulzentrums Utbremen an. Die Finanzierung dieser Funktionsstellen erfolgt über den Förderverein bremen digitalmedia e.V. und die Sparte Duales Studium Informatik. Neben dieser Kostenübernahme führt der Förderverein zum Beispiel Werbungs- und Marketingmaßnahmen für u.a. die Bekanntmachung dieser Ausbildungsform durch. Die notwendigen finanziellen Mittel werden über den Mitgliedsbeiträge aufgebracht.

Zweck des Fördervereins bremen digitalmedia e.V.

1. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

2. Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung, Ausbildung und Fortbildung in den Bereichen IT und Medien.

3. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch Förderung und Koordination der Zusammenarbeit von Unternehmen, Organisationen, Kammern, öffentlichen Institutionen, Dienstleistern und den Hochschulen des Landes Bremen; die Förderung der Ausbildung und Fortbildung, die Durchführung von Workshops, Veranstaltungen, Tagungen und Symposien; die Förderung der Bildung in Hinblick auf Medienkompetenz; die Information der Mitglieder untereinander über relevante Entwicklungen.

4. Der Verein kann sich ferner an gemeinnützigen Einrichtungen beteiligen (gemäß §58 Abgabenordnung), die dem Vereinszweck dienen.

5. Vereinsmittel dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins und erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins weder eingezahlte Beträge zurück, noch haben sie irgendeinen Anspruch auf Vereinsvermögen.

6. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Die gesamte Satzung finden Sie hier: Satzung des Fördervereins bremen digitalmedia e.V.(pdf)

Mitgliedschaft im Förderverein

Im Verein sind sowohl natürliche Personen als auch Unternehmen und Institutionen als Mitglieder willkommen. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke (s.o.). Der Verein finanziert seine Arbeit aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Der Jahresbeitrag beträgt für ordentliche Mitglieder 100,- €. Möchten Sie dem Förderverein bremen digitalmedia beitreten, so können Sie hier die Unterlagen für den Beitritt herunterladen: Beitrittserklärung Förderverein bremen digitalmedia e.V. (pdf).

Sparten im Förderverein

Die inhaltliche Arbeit im Verein wird in Sparten organisiert, die zu bestimmten Themenschwerpunkten initiiert werden können. Zurzeit bestehen die folgenden Sparten:

- Sparte Interessengruppe bremen digitalmedia

- Sparte Duales Studium Informatik

- Sparte Duales Masterprogramm Informatik

Sparte Duales Studium Informatik (DSI)

Die Sparte unterstützt die Koordination des Dualen Studiums Informatik zwischen den Unternehmen, der Berufsschule Utbremen, der Hochschule Bremen und der Universität Bremen unterstützen. Die Sparte will erreichen, dass die Möglichkeiten und Vorteile des Dualen Studiums Informatik ausbildenden Unternehmen und potentiellen Auszubildenden bekannt werden.

Die Sparte bietet darüber hinaus Institutionen in Bremen/Bremerhaven Beratung und Erfahrungsaustausch in Bezug auf die Einrichtung ähnlicher Ausbildungsgänge. Die Förderung des Dualen Studiums Informatik kann unter anderem über einen Kooperationsvertrag zwischen dem Förderverein bremen digitalmedia e. V. und den beteiligten Bildungseinrichtungen (Hochschulen, Berufsschulen,…) erfolgen.

Mitgliedschaft in der Sparte DSI

Die Spartenmitgliedschaft steht allen ordentlichen Mitgliedern des Fördervereines bremen digitalmedia e. V. offen. Spartenmitglieder zahlen einen Spartenbeitrag, der ein Vielfaches von 670 € beträgt. Das individuelle Vielfache bemessen die Spartenmitglieder selbst an der Anzahl der Auszubildenden/Studierenden im Dualen Studium Informatik, die das jeweilige Spartenmitglied zum Stichtag 01.01. eines Kalenderjahres in seinem Unternehmen beschäftigt. Möchten Sie das DSI unterstützen, so können Sie hier die Unterlagen für den Beitritt in der Sparte herunterladen: Beitrittserklärung in die Sparte DSI (pdf).

Back to Top